Sojasahne


Herstellung von Sojasahne

Normale Kuhmilch enthält genug Fett, sodass zur Herstellung von Sahne keine weiteren Zutaten gebraucht werden. Wird Rohmilch stehen gelassen, so setzt sich der fetthaltige Rahm nach einer gewissen Zeit automatisch ab und die Schlagsahne entsteht. Sojadrinks haben von Natur aus aber nicht ausreichend Fett, weshalb die Herstellung von Sojasahne auf anderem Wege erfolgen muss.

Die Lebensmittelindustrie stellt Sojasahne auf Basis von Sojadrinks her. Um diesem wie der Sahne auch einen höheren Fettgehalt zu verpassen, wird der Drink meist mit einem Pflanzenöl aufgeschäumt. Damit sich das Öl nicht von der Flüssigkeit trennt, werden pflanzliche Emulgatoren wie Sojalecithin hinzugefügt. Verdickungsmittel wie Xanthan oder Johannisbrotkernmehl sorgen für die dickere Konsistenz der Sojasahne. Auch zuhause kann Sojasahne leicht hergestellt werden, indem ein ungesüßter Sojadrink mit etwas Sonnenblumkernöl und einer Messerspitze Johannis- oder Guakernmehl mit dem Mixer aufgeschlagen wird.

Sojasahne – gesund oder nicht?

Sojasahne weist einen deutlich geringeren Fettgehalt im Vergleich zu herkömmlicher Sahne auf. Während die Schlagsahne etwa 30 g Fett pro 100 g hat, ist Sojasahne mit 17 g Fett deutlich fettarmer. Sie besitzt deshalb auch nur etwas mehr als die Hälfte der Kalorien von Sahne. Positiv anzumerken ist außerdem, dass die Sojasahne im Gegensatz zur Schlagsahne kein Cholesterin enthält.

Auch die enthaltenen Eiweiße sind wertvoller für den Körper, da Sojasahne besonders viele der essentiellen Aminosäuren enthält, die lebensnotwendig für den Organismus sind und welche dieser nicht selbst herstellen kann. Der Körper kann die Proteine der Sojabohne besser aufnehmen als die tierischen der Milch, was die Sojasahne zu einer wichtigen Proteinquelle macht. Außerdem überzeugt sie durch Mikronährstoffe wie den B-Vitaminen und Eisen.

Aufgrund dieser ernährungsphysiologischen Zusammensetzung lässt sich Sojasahne als gesündere Alternative zu Sahne betiteln. Allerdings sollte Konsumenten bewusst sein, dass es sich um ein deutlich stärker verarbeitetes Produkt handelt. Viele Hersteller verwenden für die Produktion von Sojasahne sehr viele Zutaten wie mehrere Verdickungs-, Antioxidationsmittel und Stabilisatoren. Obwohl es sich zwar um ein rein pflanzliches Produkt handelt, ist es deshalb ratsam, zunächst die Zutatenliste zu überprüfen und auf eine Sojasahne mit möglichst wenig Inhaltsstoffen zurückzugreifen.

Schlagsahne und Sprühsahne aus Soja

Sojasahne punktet nicht nur durch ihren leicht nussigen Geschmack, sondern auch durch ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Sojasahne kann prinzipiell als gleichwertiger Ersatz für Sahne im Kaffee oder zur Verfeinerung von Suppen und Soßen eingesetzt werden. Die reguläre Sojasahne kann jedoch nicht steifgeschlagen werden. Mit einem Päckchen Sahnesteif ist allerdings auch dies möglich. Einige Hersteller bieten eine speziell behandelte Sojasahne an, welche auch ohne weitere Zutaten aufschlagbar ist. Und auch Sprühsahne aus Soja gibt es bwereits in vielen Supermärkten zu kaufen.. So lässt sich die Sojasahne auch für Desserts wie Mousse oder Eis verwenden. Deshalb ist Sojasahne mehr als nur eine gute pflanzliche Alternative zur Schlagsahne.

 

Joya Bio Soja Cooking Cream, 15er Pack (15 x 200 ml)
  • 100% GESCHMACK: Bio Soja Cuisine ist ideal zum Kochen und verfeinern von deinen Lieblingsgerichten. Fettarm und im handlichen 200ml Pack.
  • WENIGER ZUTATEN – MEHR GESCHMACK: Bio, vegan, laktosefreie pflanzliche Soja Kochcreme
  • QUALITÄT: Joya Milchalternativen setzt sorgfältig ausgewählte Rohstoffe, für die wir unsere Hand ins Feuer legen. Schließlich geht es um den Geschmack.
  • PRO-TIPP: diese köstliche Bio Soja Cuisine ist ideal zum Verfeinern aller Speisen
  • LIEFERUMFANG: 15x200ml Packungen
Cuisine Chef Mandeln Sparpack, 6 x 200 ml, Bio
  • Ecomil Cuisine ist eine Mandelzubereitung.
  • Ideal geeignet zum Kochen und zum Backen.
  • Die Cuisine stellt eine perfekte pflanzliche Alternative zu Sahne und Sojasahne dar.
  • Sie kann auch mit säurehaltigen Lebensmitteln wie Zitronen, Wein oder Senf zubereitet werden.
  • Sie gerinnt beim Kochen nicht.
Nature’s Charm Kokosnussmilch zum Aufschlagen – Vegane Kokosmilch-Schlagsahne – Ideal zum Backen sowie als Topping für Desserts – 6 x 400 ml
  • Nature’s Charm Delikatesse: Die Kokosmilch ist reich an Vollfett-Kokoscreme und Kokosnussöl und verführt mit einer süßen Kokosnote – eine vegane Spezialität für gemeinsame Genussmomente
  • Die Kokosmilch lässt sich am besten gekühlt aufschlagen und eignet sich hervorragend zum Backen herzhafter und süßer Gerichte sowie zum Verfeinern von Desserts
  • Die cremige Kokosmilch bringt Qualität und Genuss auf den Teller / Zudem ist die Spezialität frei von Gluten und Soja sowie laktosefrei
  • Kreativität, Energie und großartige Ideen zeugen von den bezaubernden Kochkünsten der jungen Gründerinnen / Die Kokosnüsse für die vegane Milch werden aus Thailand bezogen
  • Lieferumfang: 4 x 400 ml Nature’s Charm Kokosnussmilch, zum Aufschlagen / Einzigartige Köstlichkeiten aus Thailand / Vegane Spezialität für genussvolle Speisen / Bei Raumtemperatur trocken lagern
Alpro Sojadrink Original mit Calcium Natur Pflanzlicher Drink Vegan 12x1L
75 Bewertungen
Alpro Sojadrink Original mit Calcium Natur Pflanzlicher Drink Vegan 12x1L
  • Pflanzliche Milchalternative, kann verwendet werden wie Milch, heiß oder kalt, im Kaffee, Müsli, Smoothie oder zum Kochen und Backen
  • 100% pflanzlich, glutenfrei, von Natur aus laktosefrei und milcheiweißfrei, ideal für eine vegane und vegetarische Ernährung
  • Zuckerarm, arm an gesättigten Fettsäuren und reich an pflanzlichem Protein
  • Enthält Vitamin B2, B12 & D und Calcium
  • 100% Sojabohnen aus nachhaltigem Anbau in Europa & Kanada, ohne Gentechnik